Zum Inhalt springen

Ford Beckmann

Neon Clown III

Jahr: 1994

Größe: 87,5 x 62,7 cm

Technik: Farbserigraphie auf Starwhite Vicksburg Smooth Cover Plus Paper

Auflage: 75 + 5 AP

Ford Beckman (* 1952 in Columbus/Ohio, † 2014 in Tulsa/Oklahoma) war ein amerikanischer Maler und Modedesigner.

Er war in den 1980er Jahren ein erfolgreicher Modedesigner in New York, bevor er sich in den 1990er Jahren komplett der freien Kunst zuwandte. Ende der 1980er Jahre bezog Beckman ein Atelier in Manhattan und hatte 1988 seine erste Einzelausstellung in New York. 1992 eröffnete Beckman seine erste Einzelausstellung in Europa in der Galerie Hans Mayer in Düsseldorf. Ford Beckmans Werke wurden unter anderem in Europa von dem Sammler Giuseppe Panza und der Sammlung Essl angekauft.

Bekannt wird er vor allem durch seine "Black Wall Paintings" und seine "Pop Paintings", in denen Beckman Siebdrucke von Clowns übermalt oder weiter collagiert.