Zum Inhalt springen

KARIN KNEFFEL

Titel: ohne Titel

Jahr: 2013

Größe: 15 x 14 cm, 34,5 x 32,6 cm mit Rahmen

Technik: übermalte Radierung auf Bütten

Internet: www.kneffel.de

 

 

„Die Malerin Karin Kneffel zählt zu den wichtigen Vertreterinnen des Neorealismus. Ihre fotorealistisch anmutenden Bilder verbinden Realismus und Surrealismus. In ihren Bildern zeigt sie Alltägliches, das durch Spiegelungen und Überlagerungen eine zweite Ebene erhalten. Wie flüchtige Momente erinnern ihre Szenerien an Traumartiges.“ (Ralph Goertz: Institut für Kunstdokumentation und Szenografie) Karin Kneffel war Meisterschülerin bei Gerhard Richter.

Auszeichnungen und Ehrungen

2016: Cologne-Fine-Art-Preis

1995/96: Stipendium der Villa Massimo, Rom

1994: Lingener Kunstpreis