Zum Inhalt springen

LOTHAR OSTERBURG

Titel: Paris Studie II

Jahr: unbekannt

Größe: 70 x 100 cm

Technik: Mischtechnik auf Papier, signiert

Lothar Osterburg hat seine Werke in Europa, Japan und den Vereinigten Staaten regelmäßig präsentiert und ist in zahlreichen wichtigen öffentlichen und privaten Sammlungen vertreten. Von 1982 bis 1987 studierte Lothar Osterburg Druck und Experimentalfilm an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig. Osterburg zog 1987 in die Vereinigten Staaten, wo er in San Francisco und New York lebte. Er wurde 1996, 1997 und 2002 von der MacDowell Colony ausgezeichnet und erhielt 1999 vom Virginia Centre of the Creative Arts Stipendien. 2003 erhielt er ein Stipendium der New Yorker Stiftung für die Künste und erhielt 2010 ein Stipendium der John Simon Guggenheim Memorial Fellowship, der Oscar in der Kunst, und ein Bard College Research Grant.